CNC  betrieblicher Auftrag an der HBS (2012/13)
 
Erstmalig wurde eine praktische Facharbeiterprüfungan der Herwig–Blankertz-Schule in Wolfhagen durchgeführt. Die Auszubildende der Volkswagen Akademie in Baunatal und Schülerin der Herwig- Blankertz- Schule Nicole Höhmann absolvierte ihre praktische Abschlussprüfung als betrieblichen Auftrag im Bereich CNC- Fräsen an der modernen 5-Achs-Fräsmaschine der Schule.
Die angehende Industriemechanikerin stellte Kabelhalter für unsere Schule her. Aus einer Handskizze des Kunden erstellte Frau Höhmann eine CAD- Zeichnung, die Planungsgrundlage für die Programmierung und Herstellung war. Für die Aufnahme des Werkstücks konstruierte Frau Höhmann eine Spannvorrichtung.
Nach erfolgter Werkzeugwahl und Vermessung wurde das Werkzeugmagazin bestückt. Die Schnittdaten wurden berechnet und das CNC Programm für die Steuerung der Maschine geschrieben (Heidenhain itnc 530).
Nach der Herstellung des Kabelhalters und einer anschließenden Qualitätskontrolle und deren Dokumentation erfolgte die Übergabe an den Kunden.