Getriebe-Berechnungen

Skizze Schieberädergetriebe




















Angaben zum Getriebe

Die Zahnräder des Getriebes haben folgende Zähnezahlen:
z1=20, z2=35, z3=55, z4=40, z5=18
z6=30, z7=25, z8=37, z9=25, z10=35

Die Zahnräder z1 bis z4 haben den Modul 3mm
Die Zahnräder z5 bis z10 haben den Modul 4mm

Der Antriebsmotor hat eine Nennspannung von 230V DC


Aufgaben zum Getriebe

  1. Die Teilkreisdurchmesser der Zahnräder z1, z3, z5 und z8 sind zu bestimmem!
  2. Wie groß sind die Achsabstände zwischen den Wellen?
  3. Wie groß sind die Zahnhöhen der Zahnräder 1 bis 4 und der Zahnräder 5 bis 10 (c=1/6*m)?
  4. Wieviele Drehzahlstufen sind durch das Getriebe schaltbar?
  5. Die unterschiedlichen Drehzahlstufen sind durch eine Liste der beteiligten Zahnräder zu bestimmen!
  6. Die unterschiedlichen Drehzahlen der Abtriebswelle sind zu berechnen!
  7. Wie groß ist das Antriebsdrehmoment des E-Motors?
  8. Welchen Gesamtwirkungsgrad hat das System E-Motor/Getriebe?
  9. Wie groß ist das maximale Abtriebsdrehmoment?
  10. Wie groß ist das minimale Abtriebsdrehmoment?
  11. Welche elektrische Leistung wird dem E-Motor zugeführt?
  12. Welche Stromstärke ist zum Betrieb des E-Motors notwendig?
  13. Wie groß ist die maximale Umfangskraft an der Abtriebswelle (d=30mm)?
  14. Welche Länge muss eine Passfeder haben, um diese Kraft zu übertragen (zulässige Flächenpressung=20N/mm²)?